MEINE ABSICHT

MEINE ABSICHT

  • Die mir anvertrauten Kinder und Jugendlichen, sowie die an der Reittherapie und Reitpädagogik teilnehmenden Erwachsenen im Umgang mit dem Pferd professionell zu begleiten, sowie ihnen einen artgerechten Umgang mit den Pferden zu vermitteln

  • Die anhand einer genauen Befundung geplanten Zielsetzungen stets zu überprüfen und anzupassen

  • Klientenzentriert, aber ressourcenorientiert zu arbeiten, sodass sich die Klienten kompetent und selbstwirksam erleben können und auf dieses positive Erleben im Alltag zurückgreifen können

  • Mich mit ihnen über Fortschritte zu freuen, sie aber auch in ihren Rückschritten begleiten, diese gemeinsam mit ihnen aushalten

  • Ihnen Dauerhaftigkeit und Verlässlichkeit anbieten

  • Sie in den Zielvereinbarungen, Lektionsinhalten und Themenfindungen rund um die Reittherapie weit möglichst mitbestimmen lassen

  • Mit ihnen Freude und Spass haben

  • Ihnen im geschützten Rahmen die Möglichkeit geben, sich ganzheitlich auf das Pferd einzulassen, sie aber gleichzeitig auch auf die „Welt danach“ vorbereiten

  • Weiterführende Massnahmen, wie aktives selbständiges Reiten, Reitunterricht bei einem professionellen Reitlehrer werden besprochen und auf Wunsch vermittelt

Balloni 5.jpeg