MEINE LEISTUNGEN

Beistand auf jedem Schritt

Als Früherzieherin bin ich mich gewohnt, gemeinsam mit den Eltern ein für das Kind individuell angepasstes und vielseitiges Erziehungs- und Lernangebot zu erstellen. Dabei wird auch das Umfeld einbezogen. Elementare Fähigkeiten im Bereich der Sinne, des Denkens, der Sprache, der Spielfreude, der Bewegung, der Selbstversorgung und des Sozialverhaltens sollen angeregt und aufgebaut werden.

Gruppe%20RT%204_edited.jpg
Irco%20RT%204_edited.jpg

PFERDEGESTÜTZTE THERAPIE - REITTHERAPIE

Die Entwicklungsförderung im Mittelpunkt

  • Schulung des Körperbewusstseins

  • Schulung des Wahrnehmungsvermögens

  • Schulung der Koordinationsfähigkeit

  • Förderung des Selbstvertrauens, des Selbstwertgefühls, der Selbstwirksamkeit, der Selbsteinschätzung, des Durchsetzungsvermögens

  • Überwinden von Ängsten

  • Gefühlsregulation, Umgang mit Angst und Aggression

  • Verbesserung der körperlichen und sozialen Kommunikation

  • Schulung von Verantwortung, Verlässlichkeit, Verbindlichkeit und kooperatives Verhalten

  • Kennenlernen neuer Kompetenzbereiche

PFERDEGESTÜTZTE PÄDAGOGIK - REITPÄDAGOGIK

Einen erlebnisorientierten Ausgleich zum Alltag

  • Geführte Annäherung an das Pferd

  • Kennenlernen aller Abläufe rund ums Pferd (pflegen, füttern, putzen, führen, satteln usw.)

  • Ausflüge in die Natur (geführte Ritte, Kutschfahrten)

  • Baden im See (mit den Pferden) – nur für Schwimmer!!

  • Verschiedene Projekte (Indianerspiele, Ritterspiele, Zirkuslektionen, Pferde bemalen, usw.)

  • Freies Reiten

Gruppe%20RT%2011_edited.jpg

REITEN FÜR KINDER IM VORSCHUL- UND KINDERGARTENALTER (REITERLICHE FRÜHERZIEHUNG)

Aufbau einer Beziehung zum Tier

  • Kennenlernen der Ponys und Pferde, ihrer Bedürfnisse und Eigenheiten

  • Erlangen von Vertrauen und Achtung dem Tier gegenüber

  • Erwerben eines einfühlsamen, korrekten Umgangs

  • Erlangen des Bewusstseins des Getragenwerdens

  • ganzheitliche Förderung des Kindes, mit der Absicht der Erweiterung seiner Sozialkompetenzen (... ich sorge für dich…“)

  • Aufbau einer Beziehung zum Tier